NeoVIM

The Vim text editor has been loved by a generation of users.

This is the next generation.

neovim_logo

NeoVIM ist gerade noch in Entwicklung, wird aber bald die Neuauflage des alten und geliebten VIM und VI Editors werden. Falls jemand den VIM/VI Editor noch nicht kennt, werde ich euch diesen in den nächsten Absätzen etwas näher bringen.

VI oder VIM - was ist der Unterschied?

vi ist der Vorgänger von vim. Es gibt unzählige vi-Clone jedoch ist VIM der am weitesten verbreitete und auch am besten gewartete und gepflegte Klon. Obwohl dieser auch schon in die Jahre gekommen ist, findet er in der Linux/Unix Welt sowohl bei Systemadministratoren sowie Developer Verwendung. vi wurde von Bill Joy im Jahre 1976 auf einem Computerterminal für eine BSD-Version geschrieben und ist ein POSIX standardisierter Texteditor. Warum der Editor vi genannt wurde, liegt an dem Befehl im ex Editor, denn mit visual konnte man in den visuellen Modus von ex Umschalten. Die Abkürzung des Befehles war vi, desshalb wurde auch der "neue" Editor so benannt.

vi wurde schnell in viele Distributionen aufgenommen, da das schlanke Tool ein sehr mächtiger Editor für Entwickler war. Nicht nur die kleine Programmgröße, sondern auch der ressourcenschondener Umgang und die Produktivitätserhöhung sorgte für positives Feedback. Weil man per SSH einfach und gut mit dem Editor arbeiten kann verdankt vi seinen Erfolg.

vim heißt vi+improved also das verbesserte oder aufgebohrte vi. Mit dieser Weiterentwicklung des Texteditors von Bram Moolenaar wurde vi nochmals verbessert und bekam dazu noch einige neue Features wie zBsp.: Vim-Skriptsprache, Plugins, Dateivergleich und die verschiedensten Bedien/Anzeige Modi.

NeoVIM - The New Generation

Sie fragen sich bestimmt, was macht dann der NeoVIM jetzt noch besser?

More powerful plugins

NeoVIM versucht Extensions anzubieten, egal in welcher Sprache diese geschrieben sind. Das heißt man kann künftig in jeder beliebigen Sprache eine Extension oder Plugin für NeoVIM schreiben. Weiters wird sogar eine asynchrone Interprozesskommunikationsmöglichkeit implementiert, welche zudem erlaubt die Befehle oder Daten von anderen Prozessen anzunehmen. Für alte Plugins welche für vim geschrieben wurden, ist ein Kompatibilitätslayer eingezogen worden. Somit sollten die meisten Plugins ohne große (oder gar keine) Veränderungen auch in NeoVIM laufen.

Better GUI architecture

NeoVIM wird genauso wie sein Vorgänger eine reine Kommandozeilen Application sein, also Headless. Es wird sicherlich bald für jedes OS einen GUI-Wrapper geben, somit ist es auf dir Native GUI des OS angepasst und man muss nicht auf eine Plattformübergreifende GUI zurückgreifen, welche oft große Nachteile mit sich bringt.

First-class support for embedding

Es wird für Entwickler sehr einfach werden NeoVIM Commandos in die eigene Applikation einzubinden. An diesem Punkt verspreche ich mir, Plattformübergreifend, mit hoffentlich bald jeden Editor, die selbe Produktionsfähigkeit zu erreichen wie mit MacVIM.

Weiters

Eine Einführung in vi + vim und auch wie man NeoVIM bekommen kann und verwendet werdet ihr in ein paar Wochen in einem weiteren Post sehen. "